Beiträge

Effektive Zusammenarbeit mit Personaldienstleistern entscheidet über Erfolg im Rekrutierungsprozeß

Laut einer aktuellen Lünendonk-Veröffentlichung ist die Bedeutung der externen Personalbeschaffung in Deutschland in den letzten Jahren weiter gestiegen. Damit nimmt die Beauftragung von Personaldienstleistern stetig zu.

Als ein  Grund für die zunehmende Einschaltung von Personaldienstleistern/-beratern wird angeführt, daß Fehleinstellungen für Unternehmen teuer sind. Neben den Rekrutierungskosten können Faktoren wie geminderte Leistung durch Falschbesetzungen oder demotivierte Mitarbeiter zusätzliche Kostentreiber sein. Hauptgrund für die Beauftragung externer Unterstützung ist jedoch das spezifische, lösungsorientierte  “Know-how” im Personalbereich, hier haben externe Dienstleister oftmals “Spezialisierungsvorteile” und beherrschen routiniert alle notwendigen Verfahren.

Als Schwachstellen werden sowohl von den Unternehmen, als auch von den Dienstleistern das Abspringen guter Kandidaten aufgrund zu langer Wartezeiten im Entscheidungsprozeß genannt.

Das gesamte “Whitepaper” steht unter www.luenendonk.de zum kostenfreien Download zur Verfügung.

Wir vermitteln diskret in Festanstellungen bei unseren namhaften Geschäftspartnern. Für Fach- und Führungskräfte aus dem gewerblich-technischen und kaufmännischen Bereich. Auch für Meister, Techniker und Ingenieure verschiedener Fachrichtungen eine weitere und durchaus interessante Perspektive.