Beiträge

Koalitionsvereinbarung zur Kurzarbeit

CDU/CSU und SPD sind sich in dem Entwurf der Koalitionsvereinbarung einig geworden, dass kurzfristig die bewährten Sonderregelungen zur Förderung der Kurzarbeit und damit zur Sicherung von Arbeitsplätzen durch Gesetz wieder in Kraft gesetzt werden sollen.

In dem Entwurf der CDU/CSU-SPD-Koalitionsvereinbarung heißt es:

“Sonderregelungen in der Kurzarbeit

Das Instrument der Kurzarbeit hat in der Krise enorm dazu beigetragen, wertvolle Fachkräfte in den Betrieben zu halten. Wir sind uns einig, in einer mit der Krise in den Jahren 2009/2010 vergleichbaren wirtschaftlichen Situation schnell zu handeln und kurzfristig die bewährten Sonderregelungen zur Förderung der Kurzarbeit und damit zur Sicherung von Arbeitsplätzen durch Gesetz wieder in Kraft zu setzen.”

Aus Fachkreisen wird dafür plädiert die Zeitarbeitsbranche unter modifizierten Voraussetzungen ebenfalls zu berücksichtigen, um mehr soziale Gerechtigkeit auch für die Zeitarbeitnehmer zu erzielen.

Wir vermitteln diskret in Festanstellungen bei unseren namhaften Geschäftspartnern. Für Fach- und Führungskräfte aus dem gewerblich-technischen und kaufmännischen Bereich. Auch für Meister, Techniker und Ingenieure verschiedener Fachrichtungen eine weitere und durchaus interessante Perspektive.

Diese Seite verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Informieren Sie sich, wie wir Cookies verwenden und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen